poesie im arbeitsalltag 2

Wir kamen heute wieder drauf, dass es oft sehr poetisch ist in unserem Arbeitsalltag… Kollege M. hat heute wieder einen Spruch rausgehauen…. den muss ich erstmal verarbeiten, ehe ich ihn hier VIELLEICHT poste… aber uns fiel direkt ein Vorfall von 2009 ein, den ich gern nochmal rausgekramt habe…. er muss sich echt mal zusammenreißen!
kollege m.: wanna see my balls?
ich: …. Shock
er stand plötzlich neben mir und hielt… ...weiterlesen

küchenkonversation

Naisdochwahr!

Und da wird behauptet, es wird bei uns nicht genug kommuniziert. Kaum hängt einer ‘ne berechtigte Frage auf, wird wild drauf losgechattet. Wenn ich das Ganze morgen nochmal ablichte, passt das hier gar nicht mehr hier in den Blog.

Plötzlich fällt den Leuten ein, dass Sie auch schon immer wissen wollten, wer immer das eine Schamhaar auf der Klobrille… ...weiterlesen

Snuff – Slipknot / alte Liebe

Der Song hatte mich damals schon, als ich ihn zum ersten Mal gehört habe. Heute habe ich ihn zufällig wieder gehört und es ist immer noch Liebe. Große. Schleife. Jetzt.
(Brauche ich auch, denn ich muss Natalie Imbruglias “Torn” aus meinem Kopf kriegen. Aaaaargh!)

http://www.youtube.com/watch?v=LXEKuttVRIo
“Bury all your secrets in my skin
Come away with innocence and leave me with my sins
The air around me still… ...weiterlesen


Hit Counter provided by Los Angeles Windows