about life http://www.about-life.de "The free soul is rare, but you know it when you see it - basically because you feel good, very good, when you are near or with them." ―Charles Bukowski Sun, 15 Mar 2015 17:45:44 +0000 en-US hourly 1 http://wordpress.org/?v=4.2.2 [angespielt] Cities: Skylines / PC / Steam http://www.about-life.de/angespielt-cities-skylines-pc-steam/ http://www.about-life.de/angespielt-cities-skylines-pc-steam/#comments Fri, 13 Mar 2015 00:30:19 +0000 http://www.about-life.de/?p=4349 Ich spiele derzeit ja nicht viel. Eigentlich gar nicht. Ich habe mich ein wenig in RIFT rumgetrieben in den letzten Tagen – aber nur, weil ich nach PvP gelechzt habe. Mein Kopf lässt mich im Moment nicht zocken, aber naja… solche Phasen gibt es ja generell immer mal wieder. Gestern war es dann aber mal … Continue reading [angespielt] Cities: Skylines / PC / Steam

The post [angespielt] Cities: Skylines / PC / Steam appeared first on about life.

]]>
Ich spiele derzeit ja nicht viel. Eigentlich gar nicht. Ich habe mich ein wenig in RIFT rumgetrieben in den letzten Tagen – aber nur, weil ich nach PvP gelechzt habe. Mein Kopf lässt mich im Moment nicht zocken, aber naja… solche Phasen gibt es ja generell immer mal wieder.

Gestern war es dann aber mal wieder soweit. Ich machte meine tägliche Steam-Runde (Updates der interessanten Spiele checken, Aktivitäten meiner Freunde prüfen, im Store rumstöbern). Auf der Wunschliste war es schon lange, aber noch nicht released: Cities: Skylines. Angeblich ein Spiel, das alles was SimCity richtig gemacht hat, zumindest übernommen hat und alles Schlechte und Vermurkste einfach weggelassen haben soll. Nunja, am 10.03. wurde es released und die Reviews bei Steam selbst sind auch sehr, sehr positiv. Außerdem kann ich dann dieser Stelle wohl gleich noch den absolut fairen Preis erwähnen – für schlappe 28 EUR könnt ihr den Titel erwerben, für 9 EUR mehr bekommt ihr schon die Deluxe Edition. In Letzerem enthalten, sind: der Soundtrack, ein Digital Art Book und fünf historische Sehenswürdigkeiten aus aller Welt (Brandenburger Tor, Eiffelturm, Freiheitsstatue, Arc De Triomphe, Grand Central).

Ich habe jetzt knapp zwei Stunden gespielt und wie es bei solchen Aufbausimus am Anfang immer ist, ist meine Starterstadt natürlich ganz groß verzapfte Riesenscheiße. Also im wahrsten Sinne des Wortes… ihr wollt gar nicht wissen, wo meine Abwasserkanäle und Mülldeponien so rumliegen bzw. stehen. So ist es aber nun mal. In der ersten Stadt probiert man rum, guckt was so geht und macht sich mit der Steuerung und Möglichkeiten vertraut. Letztes ist keine große Sache – eigentlich funktioniert alles intuitiv, zumindest, wenn man schon mal ein SimCity auf dem Bildschirm hatte.  Das Tutorial ist gut durchdacht und führt dich fast schon zu geschmeidig durch das Ganze. So können Anfänger ( in dem Genre) aber nicht den Fehler machen, gleich die komplette Anfangskohle für überteuerte Gebäude rauszuschmeißen. Generell muss man gewisse Goals erreichen, um mehr/bessere Gebäude freizuschalten. Ich mag das Konzept… so hängt nicht alles nur am Geld. Das letzte SimCity hätte mich ja recht gut in den Bann geschlagen (wenn auch nicht lange), was vor allem am genialen Multiplayer lag, wären da nicht die schrecklichen Bugs und designten Nervfaktoren gewesen.  Ein Online-Mode oder simpler LAN-Mode ist etwas, was dieses Spiel nicht bietet, aber okay, wenn der Fokus auf einem funktionierendem Singleplayer lag und die Mission erfolgreich war, werde ich mich deswegen nicht beschweren. Das wird sich aber erst in den nächsten Tagen zeigen.  Screenshots liefere ich nach den nächsten Runden noch nach – hatte nur noch dran gedacht, einen shot für das featured image zu machen. Nerd

Frühes Fazit:
Wie es mit der Langzeitmotivation bei Cities:Skylines sein wird, kann ich logischerweise noch nicht sagen, da ich erst zwei Stunden reingeschaut habe. Generell sieht das Spiel jedoch solide und durchdacht aus, auch wenn es bisher nicht überraschend originell ist. Aber heyyy, es ist eine schnöde Aufbausimu. Anmachen, Welten bauen, entspannen, oder?

The post [angespielt] Cities: Skylines / PC / Steam appeared first on about life.

]]>
http://www.about-life.de/angespielt-cities-skylines-pc-steam/feed/ 0
arktis und jobs im norden http://www.about-life.de/arktis-und-jobs-im-norden/ http://www.about-life.de/arktis-und-jobs-im-norden/#comments Sun, 25 Jan 2015 13:07:50 +0000 http://www.about-life.de/?p=3947 Ich nutze mal die Chance, weil damals gute Tipps reinkamen und kündige mal an, dass ich wieder sehr offen für Jobangebote im hohen Norden bin: Svalbard und Skandinavien (Norwegen, Schweden) generell. Es gilt immer noch, dass ich nicht viel brauche, die Art des Jobs an sich, ist nicht wichtig. Die Taschen können schnell gepackt sein, wenn … Continue reading arktis und jobs im norden

The post arktis und jobs im norden appeared first on about life.

]]>
Ich nutze mal die Chance, weil damals gute Tipps reinkamen und kündige mal an, dass ich wieder sehr offen für Jobangebote im hohen Norden bin: Svalbard und Skandinavien (Norwegen, Schweden) generell. Es gilt immer noch, dass ich nicht viel brauche, die Art des Jobs an sich, ist nicht wichtig. Die Taschen können schnell gepackt sein, wenn es kurzfristig sein soll und die Sehnsucht ist immer noch sehr, sehr groß….

Respektive nehme ich derweil erstmal eine Wohnung hier in Berlin, wenn ihr eine anzubieten habt…. Leute, es ist unglaublich nervig mit der Wohnungssuche.

The post arktis und jobs im norden appeared first on about life.

]]>
http://www.about-life.de/arktis-und-jobs-im-norden/feed/ 0
Weihnachten für Alle http://www.about-life.de/weihnachten-fur-alle/ http://www.about-life.de/weihnachten-fur-alle/#comments Sat, 20 Dec 2014 14:14:46 +0000 http://www.about-life.de/?p=3941 Die Kälte Nothilfe ( Volksinitiative ) gibt’s schon seit 2010 und wurde komplett über Facebook organisiert…  und es gibt ja nun echt wenig sinnvolle Dinge, die so eine soziale Plattform sonst zustande bringt. Die Arbeit, Aufopferung und der Aktionsgeist der Gruppe ist einfach groooßartig und Zoltan gibt mir mit seiner kompromisslosen Organisation der Hilfsaktionen einen … Continue reading Weihnachten für Alle

The post Weihnachten für Alle appeared first on about life.

]]>
Die Kälte Nothilfe ( Volksinitiative ) gibt’s schon seit 2010 und wurde komplett über Facebook organisiert…  und es gibt ja nun echt wenig sinnvolle Dinge, die so eine soziale Plattform sonst zustande bringt. Die Arbeit, Aufopferung und der Aktionsgeist der Gruppe ist einfach groooßartig und Zoltan gibt mir mit seiner kompromisslosen Organisation der Hilfsaktionen einen bisschen den Glauben an die Menschlichkeit zurück. Von Mensch zu Mensch. Ohne Verwaltungs-Schnü, Bürokratiedreck und “in-die-eigene-Tasche-wirtschaften”.

ALSO:

Wenn ihr Weihnachten in der Stadt seid, Weihnachten generell verabscheut und sowieso nicht feiert, ist hier dennoch eine tolle Feier, bei der es nicht (nur) um Weihnachten geht: https://www.facebook.com/events/1531659737091264/

Man kann auch einfach kurz vorbeischauen und Sachen/Essen vorbeibringen… auf der Event-Seite seht ihr, was gebraucht wird…

Zum dritten mal feiern wir nun Weihnachten für alle!

Du bist eingeladen entweder mitzumachen, das ganze hier zu teilen und auf jeden Fall FREUNDE EINLADEN. Denn das hilft am meisten. Denn wenn Du keine Zeit hast, haben es andere. Deshalb bitte andere EINLADEN!

Ab 12 Uhr kann man beim Aufbau mithelfen oder vorbereites Essen mitbringen. Ab 14 Uhr kommen dann die Gäste. Hunde erlaubt!

Wie wollen uns und denen wieder einen unvergessenen Tag zaubern. Das hat bisher immer Super geklappt und wir werden alles dran setzen dieses Jahr noch einen draufzusetzen. Ebenso laden wir alle REFUGEES ein!

WIR WÜNSCHEN UNS :

♥ vorbereitetes Essen (herzhaftes&süßes)
♥ tolle Showacts
♥ Utensilien die das Leben auf der Strasse erleichtern
♥ Zelte, Schlafsäcke, warme Männersachen
♥ Geschenke (Tabak,Kosmetika etc)

Da wir alles aus eigenen Mitteln stemmen freuen wir uns sehr über eine Entlastung auf PAYPAL oder betterplace :

paypal@mit-herz-berlin.de
oder
https://www.betterplace.org/de/organisations/mitherz

Freunde einladen – gedacht gemacht! Ab Nachts rockt BARNEY MILLAH das YAAM!

The post Weihnachten für Alle appeared first on about life.

]]>
http://www.about-life.de/weihnachten-fur-alle/feed/ 0
blast from the past…. und inspiration für writing in progress http://www.about-life.de/blast-past/ http://www.about-life.de/blast-past/#comments Tue, 18 Nov 2014 23:09:18 +0000 http://www.about-life.de/?p=3898 “Der Boden roch nach Sommerregen und von den Weinreben, die von der Laube rankelten, fielen kleine Tropfen auf mich herab, während ich Uhren auseinander schraubte und auch versuchte, sie wieder exakt zusammenzubauen…” Es gibt leider keine Photos aus und von dem Garten – nur die Geschichten in meinem Kopf. Es gibt Bilder vom anderen Teil der Sommerzeit, der sich … Continue reading blast from the past…. und inspiration für writing in progress

The post blast from the past…. und inspiration für writing in progress appeared first on about life.

]]>
“Der Boden roch nach Sommerregen und von den Weinreben, die von der Laube rankelten, fielen kleine Tropfen auf mich herab, während ich Uhren auseinander schraubte und auch versuchte, sie wieder exakt zusammenzubauen…”

Es gibt leider keine Photos aus und von dem Garten – nur die Geschichten in meinem Kopf. Es gibt Bilder vom anderen Teil der Sommerzeit, der sich an der Ostsee abgespielt hat.  Ich habe einen Teil der Erinnerungen, die ich ja hier auf dem Blog schon mal verarbeitet hatte, herausgesucht, weil sie Teil bzw. Beginn einer neuen Kurzgeschichte werden sollen. Vielleicht mehr als eine Kurzgeschichte.

“Es ist früher Abend und die ersten Tropfen des Sommergewitters fallen auf den heißen pudrigen Sand, während ich mit meinem Fahrrad Gas gebe, um noch vor dem ersten Donnern in den Garten zu kommen. Zu meinen Großeltern. Der Geruch, den ein paar Tropfen Regen auf warmen Sand nach einem heißen Sommertag machen, ist so einzigartig, dass ich ihn mir ohne weiteres jederzeit zurückholen kann.

Ebenso kann ich mir das Gefühl zurückholen, wie es war, im Garten anzukommen und zu meiner Oma in die Laube zu fliehen, bevor das Gewitter so richtig losging. Sie machte uns Brause und freute sich, dass sie sich so das Gießen des riesigen Gartens sparen würde.

Meine Großeltern hatten früher einen furchtbar großen Garten. Dort wuchsen, meines kindlichen Erachtens nach, alle Obstbäume der Welt und genauso jedes Gemüse. Ich kann mir heute noch den Geruch der alten Laube in Erinnerung rufen. Wie sie roch, als sie nach dem Winter, im Frühling endlich wieder geöffnet wurde… nach altem Holz…. und wie sie an Sommerabenden roch … nach Brausepulver und Tee und immer noch nach altem Holz. Es war großartig! Der Hahn aufm Hühnerhof mochte mich nicht und hätte meine Oma nicht aufgepasst, hätte er mich sicher umgebracht!…dafür lernte ich u.a. wie man ein Huhn schlachtet. Meine Oma hielt es fest und ich durfte zuhauen. Sie dachte wirklich, wenn ich das mal selbst gemacht hätte, würde ich nicht immer so lachen und auf dem Boden liegen, wenn das Huhn danach noch einen Moment kopflos weiterrennt.

…ich kann gar nicht ausführen, wie toll diese Sommer waren.”

The post blast from the past…. und inspiration für writing in progress appeared first on about life.

]]>
http://www.about-life.de/blast-past/feed/ 0
[angespielt] DMC – Devil May Cry / PC / Geiler Soundtrack, Combichrist sei Dank http://www.about-life.de/angespielt-dmc-devil-may-cry/ http://www.about-life.de/angespielt-dmc-devil-may-cry/#comments Sat, 15 Nov 2014 18:30:43 +0000 http://www.about-life.de/?p=3831 Mit meinen Spielen ist es ja ein wenig, wie mit meinen Büchern: so viele Games und so wenig Zeit. Soll heißen, dass mir mal wieder bewusst geworden ist, wie voll meine Steam-Bibliothek eigentlich ist und wie wenig Games ich davon wirklich an- geschweige denn, durchgespielt habe! Heute habe ich dann mal Devil May Cry für den … Continue reading [angespielt] DMC – Devil May Cry / PC / Geiler Soundtrack, Combichrist sei Dank

The post [angespielt] DMC – Devil May Cry / PC / Geiler Soundtrack, Combichrist sei Dank appeared first on about life.

]]>
Mit meinen Spielen ist es ja ein wenig, wie mit meinen Büchern: so viele Games und so wenig Zeit. Soll heißen, dass mir mal wieder bewusst geworden ist, wie voll meine Steam-Bibliothek eigentlich ist und wie wenig Games ich davon wirklich an- geschweige denn, durchgespielt habe!

Heute habe ich dann mal Devil May Cry für den PC angespielt. Wirklich nur angespielt in dem Fall, da ich nur die erste Mission durchgespielt habe, um vor allem mal zu schauen, wie das Gameplay so ist. Und das kurze Fazit lautet: genial!

Ich habe früher ja recht viele Capcom-Spiele durchgespielt und war immer zufrieden. Irgendwann bin ich dann aber wohl rausgewachsen. Die Titel haben mir immer seltener zugesagt. Deswegen bin ich gerade sowas von froh, DMC eine Chance gegeben zu haben! Ein Action-Spiel wie es sein sollte:

– Action!
– intuitive Steuerung und dadurch geniale – na was wohl: Action!!
– verdammt gute Musik, u.A. von einer meiner liebsten Bands: Combichrist – nur mit guter Mucke macht schnetzeln so richtig Spaß
– ziemlich dichte Atmosphäre, ich nehme nebenbei nix mehr wahr
– Missionsdesign: also wenn ich mir schon alle Dialoge anhöre und alles genau verfolge, muss irgendjemand ziemlich viel richtig gemacht haben
– kleines und feines Menü: übersichtliche/r Skill-Möglichkeiten und Shop, statt überladener Wirrkram

Mehr kann ich logischerweise noch nicht sagen, denn ich habe noch so viel zu entdecken… aber immerhin ist es mir direkt nach 45 min spielen schon einen Post wert. Sagt was aus.

Ein paar Screenshots habe ich auch für euch:

 

The post [angespielt] DMC – Devil May Cry / PC / Geiler Soundtrack, Combichrist sei Dank appeared first on about life.

]]>
http://www.about-life.de/angespielt-dmc-devil-may-cry/feed/ 0
The killer in me is the killer in you http://www.about-life.de/killer-killer/ http://www.about-life.de/killer-killer/#comments Thu, 13 Nov 2014 20:07:39 +0000 http://www.about-life.de/?p=3826 Ein Song, über den ich gar nicht soviel schreiben will. Er überrollt mich regelmäßig mit einer Intensität, dass ich am liebsten eine Woche in Embryonalstellung auf dem Boden meines Wohnzimmers liegen bleiben würde. Und Smashing Pumpkins generell… ohne sie hätte ich die 90er wohl nicht überlebt und gleichzeitig…. ein Wunder, dass ich die 90er trotz ihrer … Continue reading The killer in me is the killer in you

The post The killer in me is the killer in you appeared first on about life.

]]>
Ein Song, über den ich gar nicht soviel schreiben will. Er überrollt mich regelmäßig mit einer Intensität, dass ich am liebsten eine Woche in Embryonalstellung auf dem Boden meines Wohnzimmers liegen bleiben würde.

Und Smashing Pumpkins generell… ohne sie hätte ich die 90er wohl nicht überlebt und gleichzeitig…. ein Wunder, dass ich die 90er trotz ihrer Songs überstanden habe…..  Listening to Music

♥♥♥

Disarm you with a smile
And cut you like you want me to
Cut that little child
Inside of me and such a part of you
Ooh, the years burn

I used to be a little boy
So old in my shoes
And what i choose is my choice
What’s a boy supposed to do?
The killer in me is the killer in you
My love
I send this smile over to you

Disarm you with a smile
And leave you like they left me here
To wither in denial
The bitterness of one who’s left alone
Ooh, the years burn
Ooh, the years burn, burn, burn

I used to be a little boy
So old in my shoes
And what I choose is my voice
What’s a boy supposed to do?
The killer in me is the killer in you
My love
I send this smile over to you

The killer in me is the killer in you
Send this smile over to you
The killer in me is the killer in you
Send this smile over to you
The killer in me is the killer in you
Send this smile over to you

Disarm – Smashing Pumpkins

The post The killer in me is the killer in you appeared first on about life.

]]>
http://www.about-life.de/killer-killer/feed/ 0